Pfadis on tour in Kandersteg

2007 waren sie als Wölflinge beim Stammeslager in Kandersteg dabei – 2013 kamen sie als Pfadis wieder: als Abschlussstufenaktion vor der Umstufung zu Rovern hatte die Pfadistufe ein Sommerlager im Internationalen Pfadfinderzentrum in Kandersteg geplant, und so machten sie sich in den Sommerferien auf in die Schweiz.

In der Gruppenstunden zuvor hatte die Gruppe die Aktion geplant, von den benötigten Zelten über den Essensplan bis zu den Programmpunkten für die 9 Tage. Und so ging es mit Kleinbus und Familien-Van mit Hänger ins Berner Oberland.

Dort angekommen wurden die Zelte aufgeschlagen und erste Kontakte zu den Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus aller Herren Länder, die auch dort zu Gast waren, geknüpft.

In den nächsten Tagen stand ein buntes Programm mit

Kultur (Interlaken und Thun),

Abenteuer (Hike zu Fründenhütte auf 2562 m,  Kletterpark),

Organisation (Einkauf, Kochen) und

Spass (Campfire, Kontakte, Suche nach Hängebrücken)

und damit einfach vielen tollen Erlebnissen an.

Wir haben fleissig getwittert über die Tage und haben uns bemüht, die „Heimat“ auf dem Laufenden zu halten… 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

DPSG Stamm St. Bonifatius Wächtersbach © 2017