Schwimmbad, Pizza, Wickie und die Werwölfe

Jupfi-Übernachtung mit Ausflug ins Monte-Mare

Samstagmittag ging es für die Jupfis nach Obertshausen ins Erlebnisbad „Monte-Mare“. Dort angekommen wurden die Badesachen angezogen und sogleich das Rutschenparadies gestürmt. Die folgenden fünf Stunden waren voll Spiel, Spaß und Spannung. Nachdem die Gruppe abends wieder zurück in Wächtersbach angekommen war, wurde aufgrund des guten Wetters kurzfristig entschieden, noch einen Ausflug zur Eisdiele zu machen. Mit dem Eis in der Hand führte der Weg direkt in den Schlosspark, der dann ausgiebig zum Fußballspielen, Klettern und Sonnen genutzt wurde. In der Zwischenzeit kümmerte sich die Hälfte der Leiter um das Abendessen für die Truppe. Wie sollte es anders sein? Es gab selbstgemachte Pizza. Mit vollem Magen ging es über zum gemütlichen Teil des Abends, der gleichzeitig als Vorbereitung für das anstehende Sommerlager diente. Der Film „Wickie und die starken Männer“ begeisterte die Kinder und steigerte ihre Vorfreude auf das Zeltlager. Anschließend wurden die Nachtlager der Kinder aufgebaut und der anstrengende Tag mit einer Runde Werwölfe bei Kerzenlicht und einer besinnlichen Abendrunde beendet.

Der nächste Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück in der Sonne, das aufgrund des innovativen Frühstücks-Drive-Ins am Fenster des Nikolaus-Bauer-Hauses ermöglicht wurde. Nach ausgiebiger Stärkung wurden die letzten Sachen gepackt, das Haus in den ursprünglichen Zustand versetzt und dann hieß es auch schon Abschied nehmen.

Schreibe einen Kommentar

DPSG Stamm St. Bonifatius Wächtersbach © 2018