Aktionen 2017 und Zeltplatz 2018 auf der Agenda

Leiterwochenende im verschneiten Vogelsberg

Ein gemeinsames Wochenende verbrachten die Leiterinnen und Leiter des Stammes St. Bonifatius im verschneiten Vogelsberg, um die Aktionen der Pfadfinder für das Jahr 2017 zu planen.

So stehen unter anderem in diesem Jahr die Teilnahme am Jubiläum „85 Jahre DPSG im Bistum Fulda“ am 24.6.2017 im Diözesanzentrum Röderhaid, die Helferfahrt zum evangelischen Kirchentag, die Gestaltung eines BDKJ-Jugendgottesdienstes in Wächtersbach, der Herbstmarkt in der Wächtersbacher Altstadt, eine gemeinsame Aktion für den ganzen Stamm im August und die alle zwei Jahre stattfindenden Sommerunternehmungen für die verschiedenen Altersstufen im Stamm auf dem schon ziemlich vollen Terminkalender des Stammes.

Aber auch das nächste Jahr war auf dem Wochenende Thema. Das nächste Stammes-Sommerlager soll 2018 auf einen Zeltplatz gehen, auf dem die Begegnung mit anderen Pfadfindergruppen im Vordergrund steht. So wurden in der Runde verschiedene Plätze im In-und Ausland vorgestellt und diskutiert. Eine Entscheidung über das Ziel für das Sommerlager 2018 wird nun in den nächsten Wochen fallen.

Ein von Stammeskurat Daniel Stehling vorbereiterer Gottesdienst, ein gemeinsames Raclette-Essen sowie diverse Spielerunden und Spaziergänge in die winterliche Umgebung rundeten ein gelungenes Wochenende ab, nach dem die Wächtersbacher Pfadfinderinnen und Pfadfinder gut vorbereitet in die nächste Zeit gehen.

Einige Fotos vom Wochenende findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

DPSG Stamm St. Bonifatius Wächtersbach © 2017