Schminke, Bändchen und eine Hüpfburg

Es ist Sommer in Wächtersbach. Und damit höchste Zeit für das Biermeilenfest, das Jahr für Jahr viele Besucher aus der Region anzieht. Für den Spaß der Kleinen zeichnen sich seit jeher die Rover unseres Stammes verantwortlich. Und so wurde am späten Nachmittag bei glühenden 38 Grad wieder alles bereitet.

Neben der Betreuung der Hüpfburg der VR Bank haben sich über die letzten Jahre vor allem zwei Workshops wachsender Beliebtheit bei den Kindern erfreut: Bändchen Knüpfen und Gesichter Schminken. Ausgerüstet mit dem reichhaltigen Stammesfundus an Schminkmaterialien laufen dabei vor allem unsere Roverdamen  in jedem Jahr zu neuen kreativen Hochflügen auf. Und so kam es, dass am Abend wohl kaum ein Kind noch mit seinem geborenen Gesicht durch die Altstadt lief. Von Delfinen, Meerjungfrauen, Schildkröten, Haifischen, Uhren und Ornamenten kamen dabei die vielfältigsten Schöpfungen zustande.

Gegen 22.30 Uhr waren dann auch die letzten Kinder auf dem Nachhauseweg. Nach dem Abbau der Hüpfburg hatten sich die Rover ihr Feierabendbier redlich verdient.

Schreibe einen Kommentar

DPSG Stamm St. Bonifatius Wächtersbach © 2017