Internationales Lagerfeuer auf dem Kirchplatz

Auf dem Kirchplatz der Kath. Kirchengemeinde war am Mittwochabend einiges los. Die Pfadfinder hatten zu einem Internationalen Lagerfeuerabend eingeladen. Besonders freuten wir uns dabei über rund 30 Menschen mit Fluchterfahrung aus Eritrea, Äthiopien und Albanien. Viele konnten wir bereits in den letzten 3 Monaten bei unserem Projekt „Erzählcafé für Flüchtlinge“ kennenlernen, das einmal pro Woche nach dem Deutsch-Unterricht stattfindet und Raum für Austausch, Spiel und Miteinander bietet.

Trotz Sommerhitze probierten sich viele am traditionellen Pfadfinder-Stockbrot, es gab Brezeln und es wurde viel gespielt und gesungen. Besonders beliebt war unser Wurftuch sowie das schon aus vergangenen Wochen beim Erzählcafé gespielte „Wickingerschach“. Und so dauerte es dann auch fast 3 Stunden, bis die letzten sich auf den Nachhauseweg machten.

Schreibe einen Kommentar

DPSG Stamm St. Bonifatius Wächtersbach © 2017