Jupfis feiern Versprechen im Sommerlager

Im Leben eines Pfadfinders gibt es Momente, die man so schnell nicht vergisst. Dazu zählen mit Sicherheit auch die Versprechensfeiern, bei denen man im engen Kreis seiner Stufe ein ganz persönliches Versprechen abgibt und dabei in die Gruppe offiziell aufgenommen wird.

Am Freitagabend war es für 13 Jungpfadfinder endlich soweit: an einem kleinen See bei Kerzenschein und Gitarrenspiel. Für einige war es sogar das erste Versprechen bei den Pfadfindern. Die Kinder schrieben Ihr Versprechen auf einen Zettel und lasen es den anderen Gruppenmitgliedern vor. Dieses Versprechen steckten sie daraufhin in einen Brief, damit sie ihn später wieder bekommen und sich an das Versprechen – und vor allem den Inhalt – erinnern. Die blauen Halstücher verliehen die drei Leiter nacheinander den nun „offiziellen“ Jupfis. Die Feier wurde mit einem Segen unseres Stammeskuraten Daniel und den Liedern „Sei behütet“ sowie dem Pfadfinderlied „Flinke Hände, flinke Füße“ beendet. Nach gut einer Stunde gab es zum Abschluss auf dem Zeltplatz in der „Hogsmeade-Jurte“ noch leckere Crêpes. Die Jupfis waren begeistert von der rundum schönen Versprechensfeier.

Schreibe einen Kommentar

DPSG Stamm St. Bonifatius Wächtersbach © 2017